Lob- und Beschwerdemanagement

Ziel unseres LoBeM ist die Etablierung eines transparenten Instrumentes, anhand dessen Lob & Beschwerden zentral angenommen, systematisch ausgewertet und Verbesserungen initiiert werden können. Dieses Instrument unterstützt uns dabei, die Versorgung am Bedarf des Patienten/Bewohners zu verbessern.

In einem standardisierten Formular und durch das "Beschwerdetelefon" (Nummer) können Patienten/Bewohner Wünsche, Beschwerden und Anregungen äußern. Weiterhin wird die Meinung der Patienten über Meinungskärtchen kontinuierlich erfasst. Eine umfangreiche Befragung der Patienten/Bewohner-, Einweiser- und Mitarbeiterzufriedenheit findet alle zwei Jahre statt. Zudem haben die Patienten/Bewohner in den einzelnen Zentren regelmäßig die Möglichkeit, über eine Befragung ihre Zufriedenheit oder Kritik zu äußern.

Die MA kennen die Wege der Beschwerdeannahme und sind dazu angehalten, Beschwerden anzunehmen, weiter zu leiten sowie die Patienten/Bewohner über die Möglichkeiten und Wege der Beschwerdeeinreichung zu informieren.

Eine Auswertung der Befragungen erfolgt regelmäßig. Auch für eine zeitnahe Bearbeitung der Beschwerden haben wir uns Ziele setzt .Werkstags werden Beschwerdebriefkästen täglich geleert und das Beschwerdetelefon ist besetzt. Eine  kritische Reflexion des Beschwerdegrundes und Einleitung von entsprechenden  Maßnahmen mit zusätzlichem Bericht über den Ausgang der Beschwerde bzw. eingeleitete Maßnahmen wird innerhalb von 14 Tagen angestrebt. Der  Beschwerdeführer schriftlicher Beschwerden soll binnen drei Tagen eine Eingangsbestätigung und ggf. eine zweite Rückantwort erhalten.

Durch unsere Mitgliedschaft bei qualitätskliniken.de, können dort detaillierte Informationen zur medizinischen Ergebnisqualität, Patientensicherheit und Patienten- und Einweiserzufriedenheit abgefragt werden.

Patientenfürsprecher

Frau Getraude Brenner
Kampenstraße 51
57072 Siegen
Tel.: 0271 231 2631

Ansprechpartner Beschwerdemanagement

Leitung Referat Organisationsentwicklung & Qualitätsmanagement
Herr Stefan Leiendecker
Kampenstraße 51
57072 Siegen
Tel.: 0271 231 2280
Fax: 0271 231 2289
E-Mail: s.leiendecker@marienkrankenhaus.com

Lob und Kritik

Natürlich können Sie uns Ihre Kritik oder Ihr Lob auch gerne online zukommen lassen:

zum Formular Lob & Kritik

Beschwerden

Beschwerden sind über das Beschwerdetelefon unter 0271-231-2680 möglich. Zusätzlich können schriftliche Beschwerden in die Lob und Beschwerdebriefkästen im Krankenhaus eingeworfen werden.