< Zulassung von Rentenversicherung Bund erhalten

Südwestfälischer Hygiene-Tag 2017

Siegen/Olpe, 16. Februar 2017 (MKS) - „Kein anderes Thema im Zusammenhang mit der Behandlung und Pflege in medizinischen Einrichtungen beschäftigt die Menschen in den letzten Jahren so sehr wie die Umsetzung der Hygiene. Alleine durch die Berichterstattung in der Presse ist das Thema in der Gesellschaft inzwischen fest verankert.

Die Kliniken der Katholischen Hospitalgesellschaft Südwestfalen und das St. Marien-Krankenhaus Siegen setzen sich seit Jahren durch verschiedenste Aktivitäten dafür ein, Wissen und Kompetenz im Bereich der medizinischen Hygiene zu fördern und auf eine breite Basis zu stellen, insbesondere bei ihren Mitarbeitern.

Dieses Anliegen tragen wir, die Hygieneteams der beteiligten Gesundheitsunternehmen, nun in die Öffentlichkeit und laden alle, die in Medizin, Pflege oder sonstigen Bereichen des Gesundheitsdienstes tätig sind, ein zum 1. Südwestfälischen Hygienetag im St. Marien-Krankenhaus Siegen.
Der Hygienetag findet statt am 22. November 2017 und beginnt um 9:00 Uhr. Ende der Veranstaltung ist um 16:30 Uhr.

Als Schirmherr der Veranstaltung konnten wir Herrn Dr. Christoph Grabe gewinnen. Herr Dr. Grabe ist Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen, Sozialmedizin, Umweltmedizin und Leiter des Gesundheitsamtes des Kreises Siegen-Wittgenstein. Die Referenten, die für den Südwestfälischen Hygienetag gewonnen werden konnten, decken ein breites Spektrum an Fragestellungen aus dem Bereich der Hygiene ab:

Referenten & Themen

- Dr. Christof Alefelder: Device- und Gefäßkatheter-assoziierte Infektionen
Dr. Ch. Alefelder ist Krankenhaushygieniker und in dieser Funktion in ganz Nordrhein-Westfalen tätig. Er ist ausgebildeter Gefäßchirurg und Phlebologe.

- Dr. Inka Daniels-Haardt: MRE-Netzwerke und –Netzwerkarbeit
Dr. I. Daniels-Haardt ist im Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen Fachbereichsleiterin für Gesundheitsförderung und Gesundheitsschutz. In dieser Funktion ist sie auch in der Koordination der MRE-Netzwerke in den Regionen tätig.

- Dr. Andreas Farnschläder: Parasitosen
Dr. A. Farnschläder ist hygienebeauftragter Arzt und Oberarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin im St. Marien-Krankenhaus Siegen

- Bernhard Külpmann: Basishygiene – was gehört dazu
B. Külpmann ist Hygienefachkraft und leitet heute die Hygieneteams in den Krankenhäusern der Katholischen Hospitalgesellschaft und im St. Marien-Krankenhaus.

- Sami Negm-Awad: Hygiene und nosokomiale Infektionen -rechtliche Aspekte
S. Negm-Awad ist Rechtsanwalt und Dozent an diversen Fortbildungseinrichtungen. Er leitete das Projekt „Gesundheitsrecht“ im Rahmen einer Weiterbildung zum Krankenhausmanager, die bundesweit angeboten wird.

- Dr. Walter Weilburg: Impfpräventable Erkrankungen
Dr. W. Weilburg ist Leiter des Arbeitsmedizinischen Dienstes der Kliniken der Stadt Köln gGmbH.

- NN: Ausbruchsmanagement
- NN: Hygienische Aspekte in der Wundversorgung

Anmeldung, Kosten & Anfahrt:

Anmeldung: Sie können sich zum 1. Südwestfälischen Hygienetag über folgende Wege anmelden:

- Per Telefon: 02723/606-3485 (F. Schäfer, Hygienefachkraft)
- Per E-Mail über f.schaefer@josefs-hospital.com  (Bei Anmeldung per E-Mail senden wir Ihnen automatisch die Tagungsunterlagen und nach der Veranstaltung die Zusammenfassungen der Vorträge zu.)

Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt 40 € und ist an der Tageskasse zu entrichten. Stornierungen sind nur bis zum 31.10.2017 kostenfrei möglich; danach wird der Tagungsbeitrag in Rechnung gestellt. Die Zertifizierung der Fortbildung nach den Kriterien der Ärztekammer und der Registrierung beruflich Pflegender (RbP) ist geplant. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt.

In der Teilnahmegebühr sind Getränke sowie ein Mittagsimbiss enthalten.

Anfahrt: Sie erreichen das Marienkrankenhaus in Siegen….

- … mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Fahren Sie mit Bus oder Bahn zum Bahnhof Siegen; vom dortigen zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) fahren Sie mit der Linie 105 oder 123 zur Haltestelle Siegen Marienkrankenhaus. Einen Übersichtsplan der Buslinien finden Sie hier.

- … mit dem Auto: Aus Richtung Siegen oder Kreuztal nehmen Sie auf der Hüttentalstraße (HTS) die Ausfahrt Sieghütte. An der Ausfahrt biegen Sie links ab in die Tiergartenstraße, nach ca. 300 m biegen Sie an der zweiten Kreuzung rechts in die Hagener Str. ein. Nach 750 m biegen Sie an der Rechtskurve links in die Kampenstraße ein; das Marienkrankenhaus befindet sich nach ca. 350 m auf der rechten Seite. Das Marienkrankenhaus verfügt über ein eigenes Parkhaus, dass aber nur begrenzte Kapazitäten aufweist. Alternativ können Sie zeitlich unbegrenzt auf dem Parkplatz Rathaus-Markt-Hinterstraße parken. Beide Parkmöglichkeiten sind kostenpflichtig. Aufgrund der begrenzten Parkmöglichkeiten und zur Schonung der Ressourcen empfehlen wir die Bildung von Fahrgemeinschaften.

Unterstützer 

Der 1. Südwestfälische Hygienetag wird im Rahmen einer Industrieausstellung unterstützt. Wir laden Sie herzlich ein, mit den Ausstellern ins Gespräch zu kommen!
- Dr. Weigert
- Fa. Schuelke
- Fa. medadvance
- Fa. Bbraun
- Fa. Mölnlycke


Organisation

Der 1. Südwestfälische Hygienetag wird veranstaltet von den Hygieneteams der Katholischen Hospitalgesellschaft Südwestfalen und des St. Marien-Krankenhaus Siegen.

Redaktionell werden die Informationen zum 1. Südwestfälischen Hygienetag bearbeitet von Frank Schäfer, (f.schaefer@josefs-hospital.com). Alle Angaben sind ohne Gewähr; die Informationen werden regelmäßig aktualisiert.


Sagen Sie es Ihren Freunden

>