Eigenherstellung

Die Apotheke stellt im Programm 41 Arzneimittel standardmäßig her. Dies beinhaltet die analytische Prüfung aller Ausgangsstoffe einschließlich Primärverpackungen über nasschemische Verfahren und instrumentelle Analytik und die maschinelle Fertigung in Großgebinden einschließlich aseptischer Zubereitungsverfahren. Ferner fertigt die Apotheke nicht käufliche Spezialpräparate an. Die Apotheke stellt die zeitnahe Versorgung ambulanter und stationärer Patienten mit Zytostatika sicher. Jährlich werden über 20.000 Einheiten zubereitet. In nationalen Gremien strebt die Apotheke am St. Marien-Krankenhaus Siegen die stetige Weiterentwicklung und Validierung von Herstellungsprozessen der Zytostatika an.