Aufnahme / Patientenservice

Wenn Sie als Patientin/Patient in unser Haus kommen, müssen leider einige Formalitäten erledigt werden. Diese sind für die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse notwenig. Am Tag Ihrer Ankunft melden Sie sich bitte an unserer Rezeption oder unserem Aufnahmezentrum an. Bitte bringen Sie zur Aufnahme Ihre Versicherungskarte, den Einweisungsschein Ihres behandelnden Arztes sowie vorhandene Untersuchungsunterlagen mit.

Für Ihren Aufenthalt benötigen Sie Hygieneartikel, Nachthemden/Schlafanzüge, Unterwäsche, Jogging-Anzug, Bademantel und Hausschuhe. Wertgegenstände, wie Schmuck und Bargeld, können Sie im Tresor der Rezeption aufbewahren. Wir können jedoch nur für solche Dinge haften, die Sie gegen Quittung hinterlegt haben. An der Rezeption besteht auch die Möglichkeit, mit Ihrer Girokarte Bargeld zu beziehen.

Ihre Post wird von unseren Stationsmitarbeitern an Sie weitergeleitet. Die Zustellung Ihrer Sendungen wird erleichtert, wenn Ihre Angehörigen oder Freunde die genaue Station und Zimmernummer angeben. Ihre eigenen Briefe werden ebenfalls von unserem Stationspersonal entgegengenommen oder können von Ihnen persönlich in den Postbriefkasten in der Eingangshalle eingeworfen werden.

Für Sie und Ihre Besucher stehen über 80 Parkplätze in unserem Parkhaus zur Verfügung. Sie erreichen das Parkhaus über die Kampenstraße. Für nicht gehfähige Patienten und Besucher stehen vor dem Haupteingang Behinderten-Parklätze zur Verfügung. Sie erreichen unser Haus über den öffentlichen Personennahverkehr, der vom Hauptbahnhof aus alle 10 Minuten die Haltestelle „Kaisergarten“ ansteuert. Am Taxistand vor dem Haupteingang steht Ihnen jederzeit ein Taxi zur Verfügung. Wir sind auch gerne bereit, Ihnen ein Taxi kommen zu lassen. Melden Sie sich dann bitte bei der Rezeption.

Der Schutz der Umwelt hat bei uns einen hohen Stellenwert. Sie können uns hierbei unterstützen, indem Sie Abfall nach Möglichkeit vermeiden oder in die dafür vorgesehenen Behälter geben.