Bandscheibenvorfall

Der Bandscheibenvorfall (lat. Prolapsus nuclei pulposi, Discushernie, Discusprolaps, auch Bandscheibenprolaps, BSP) ist eine Erkrankung der Wirbelsäule, bei der Teile der Bandscheibe in den Wirbelkanal (der Raum, in dem das Rückenmark liegt) vortreten. mehr lesen

Spinalkanalstenose

Die Betroffenen spüren meist schon nach wenigen Metern Gehstrecke ein Schwere-, Schmerz- oder Taubheitsgefühl in beiden Beinen (Schaufensterkrankheit). Diese Symptome entstehen jedoch nicht plötzlich sondern nehmen über die Jahre an Intensität zu. mehr lesen

Wirbelkörper-Frakturen bei Osteoporose sowie Knochenmetastasen

Häufiger sind Rückenschmerzen durch Osteoporose oder tumorbedingte Frakturen verursacht. Die Diagnose einer Wirbelkörperfraktur wird mittels entsprechender Bildgebung (Röntgen, CT oder Kernspintumografie) festgestellt.