Technische Ausstattung

Der Klinik für Radio-Onkologie steht folgende technische Ausstattung zur Verfügung:

  • Drei Linearbeschleuniger:
    • 2x Synergy (Elekta) mit „multileaf“–Kollimator und „cone beam CT“ und „portal imaging“
    • 1x Precise (Elekta) mit „multileaf“-Kollimator und „portal imaging“,

  • Therapiesimulator (Nucletron Oldelft)

  • Computertomograph Brilliance CT Big Bore Oncology (Philips)

  • 3-D Planungssystem (Eclipse, Firma Varian)

  • IMRT-Planungssystem (Monaco; Firma Elekta)

  • HDR-Afterloadinggerät (GammaMed plus, Firma Varian)

  • Zielsystem für stereotaktisch eingestellte Einzeitbestrahlungen. ("body frame", Firma Elekta)

  • Ultraschallgerät und Applikator ("Stepper") für die transperineale interstitielle Strahlenbehandlung des Prostatakarzinoms (Firma BK Medical)