Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie

In der Abteilung der Fußchirurgie erfolgt die Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Fehlstellungen des gesamten Fußskelettes. Hier erfolgen z.B. komplexe Rekonstruktionen des kindlichen Klumpfußes, Behandlungen des erworbenen Knick-, Senk- und Spreizfußes (Hallux valgus) sowie Versteifungsoperationen bei fortgeschrittenen Arthrose der Gelenke des Fuß- und Sprunggelenkes.

Die Wirbelsäulenchirurgie behandelt akute und chronische Krankheitsbilder der Wirbelsäule, wie z.B. den Bandscheibenvorfall, verschleißbedingte Engen des Spinalkanals (Spinalkanalstenose), Instabilitäten aber auch Frakturen der Wirbelkörper (Kypho-/Vertebroplastie).

Sektionsleiter: Herr Oberarzt Dr. J. Juffa