Morbus osgood schlatter

Die Therapie besteht in einer chirurgischen Entfernung des Ossikel um hier die mechanische Reizung zu beheben.

Hierbei ist ggf. eine Teilablösung der Patellasehne notwendig, die dann später wieder refixiert wird. Somit ist häufig eine längere Nachbehandlung notwendig.