Elektrophysiologische Untersuchung, Ablation

Elektrophysiologie & Herzschrittmachertherapie

Elektrophysiologische Abklärung von

  • supraventrikulären Tachykardien
  • AV-nodalen Reentrytachykardien
  • AV-Reentrytachykardien (u.a. WPW-Syndrom)
  • Vorhofflattern
  • malignen Kammerarrhythmien
  • Diagnostik von genetischen Erkrankungen (Brugada Syndrom, QT-Syndrom etc.)
  • Nichtinvasive und invasive Abklärung von Synkopen
  • Indikationsstellung für Herzschrittmacher und implantierbare Kardioverter-Defibrillatoren
  • Risikostratifizierung für den plötzlichen Herztod, nichtinvasiv und invasiv

 

Ablationsbehandlung bei

  • AV-nodalen Reentrytachykardien
  • AV-Reentrytachykardien
  • AV-Ablation bei therapierefraktären Tachyarrhythmien
  • AV-Knoten-Modulation
  • Vorhofflattern
  • Vorhofflimmern
  • ventrikulären Extrasystolen
  • ventrikulären Tachykardien