Biographie
Prof. Dr.med. Frank Willeke

Persönliche Daten

1963geb. in Bielefeld
  verheiratet mit Monika Willeke, geb. Volmer
drei Kinder

Beruflicher Werdegang

Studium Heinrich-Heine Universität Düsseldorf und Baylor College of Medicine, Houston, USA
Approbation: Heinrich Heine Universität Düsseldorf, 1989
Promotion:Heinrich Heine Universität Düsseldorf, 1992 (Thema: Monitoring in der Chirurgie der Halsschlagader)
Facharztausbildung
  • Chirurgische Universitätsklinik Düsseldorf (Prof.Dr.W.Sandmann, Prof.Dr. H.D. Röher)
  • Chirurgische Universitätsklinik Ruprecht Karls Universität Heidelberg (Prof.Dr.Ch.Herfarth)
  • Facharzt für Chirurgie. 1996
Habillitaion:Ruprecht Karls Universität Heidelberg, 1999 (Thema: Grundlagen und Fortschritte in der Therapie der Weichgewebetumoren)
Oberarzt:
  • Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg (Prof.Dr.Ch.Herfarth), 1999
  • Chirurgische Universitätsklinik Mannheim (Prof.Dr.S.Post), 2000
  • Schwerpunkt Gefäßchirurgie, 2002
  • Schwerpunkt Viszeralchirurgie, 2003
  • Spez.chirurgische Intensivmedizin, 2003
Leitender Oberarzt:Chirurgische Universitätsklinik Mannheim (Prof.Dr.S.Post), 2004
Chefarzt:
  • Chirurgische Klinik des St. Marien-Krankenhauses Siegen, 2006
  • Professor (apl), Ruprecht Karls Universität Heidelberg, Medizinische Fakultät Mannheim, 2007
Wissenschaftliche Preise / Auszeichnungen:
  • Mannheimer Krebspreis gemeinsam mit Dr.R.Hofheinz: Multimodale Therapie des Rektumkarzinoms, 2004
  • Honorary Professor Scientific Research Institute Baku, Aserbeidschan, 2006
Mitgliedschaften:
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • Bund Deutscher Chirurgen
  • Deutsche Krebsgesellschaft
  • Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie
  • American Society of Clinical Oncology
  • American Association for Cancer Research