Morphologie

Die 4 Nebenschilddrüsen sind beim primären Hyperparathyreoidismus nur selten alle erkrankt. In bis zu 90 % der Fälle findet sich ein sogenanntes Adenom einer Nebenschilddrüse, welches an den Regulationsmechanismen zur Calciumkontrolle nicht mehr teilnimmt. Durch die operative Entfernung des Adenoms kann die Erkrankung geheilt werden. In seltenen Fällen findet sich eine primäre Überfunktion aller Nebenschilddrüsen, in diesen Fällen muss eine Entfernung von 3 1/2 Nebenschilddrüsen erfolgen, um den Calcium-Stoffwechsel dauerhaft regulieren zu können. Als Besonderheit können auch einmal mehr als 4 Nebenschilddrüsen angelegt sein, was in Einzelfällen auch die Behandlung erschweren kann.

Widerrum noch deutlich seltener sind Veränderungen der Nebenschilddrüse auf Grund von familiären Erkrankungen, hier kann eine differenzierte Beratung im Rahmen unserer Sprechstunde stattfinden.