Koloproktologie

Hintergrund und Vorbemerkung

Erkrankungen des Dickdarmes, des Enddarmes und der Afterregion sind weit verbreitet. Etwa die Hälfte der westeuropäischen Bevölkerung entwickelt Beschwerden in dieser Körperregion. mehr lesen

Diagnostik

Die Anamnese steht am Anfang des Arzt-Patienten Kontaktes. Hierbei wird insbesondere auf die Symptome, sowie auf die Dauer der Erkrankung Bezug genommen. mehr lesen

Behandlungsschwerpunkte

Als Hämorrhoiden werden Gewebepolster am Enddarm bezeichnet, die aus arteriellen und venösen Blutgefäßen gebildet werden. mehr lesen