Institut für Diagnostische Radiologie

Moderne bildgebende Diagnostik für sämtliche Abteilungen des St.-Marien-Krankenhauses Siegen einschließlich der abteilungsspezifischen Ambulanzen leistet das Institut für Diagnostische Radiologie unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Dipl.-Inf. Wolfram Dölken.

Ein erfahrenes Team sorgt dafür, dass Untersuchungen unverzüglich durchgeführt und den anderen Abteilungen des Hauses zur Verfügung gestellt werden. Für die Untersuchungen steht eine hochwertige apperative Ausstattung zur Verfügung.

Zum Einsatz kommen ein Magnetresonanztomograph bzw. Kernspintomograph (MRT) zur genauen Darstellung der Weichteilstrukturen und des Nervensystems, der hochzeilige Spiral-Computertomograph (40-Zeiler-CT) zur Darstellung aller Körperregionen mit höchster Präzision sowie zur dreidimensionalen Abbildung aller Körperareale, die Digitale Subtraktions-Angiographie (DSA) zur Untersuchung der arteriellen Gefäße und der großen Venen sowie verschiedene Kathetertechniken zur Therapie arterieller Durchblutungsstörungen.

Das gesamte Institut sieht es als ihre wichtigste Pflicht, eng mit den klinischen Fachdisziplinen zusammenzuarbeiten und - trotz allen Einsatzes moderner Technik – die Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt Ihrer Tätigkeit zu sehen.