Aufbau der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie und Diabetologie

Die Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie und Diabetologie deckt das gesamte Spektrum der allgemeinen Inneren Medizin ab.

Dabei bestehen Schwerpunkte auf den Gebieten

  • Gastroenterologie einschließlich gastroenterologischer Onkologie
  • Diabetologie
  • Hepatologie
  • Pneumologie
  • Infektionserkrankungen
  • Endokrinologie


Für Siegen und Umgebung leistet die Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie und Diabetologie zusammen mit den beiden anderen Medizinischen Kliniken (Kardiologie und Hämatoonkologie) unseres Krankenhauses eine breite internistische Versorgung akut und chronisch erkrankter Patienten. Das Kernstück der Klinik - die Zentral-Endoskopie - wurde 2010 eröffnet.

Stationen

Die Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie und Diabetologie verfügt über 50 Betten auf drei Allgemeinstationen sowie Betten auf der interdisziplinären Intensivstation.

Funktionsbereiche

Zur Klinik gehören folgende Funktionsbereiche:

  • Endoskopie und Sonographie
  • Diabetologie und Ernährungsberatung


Empfangen werden die Patienten seit 2010 an einer eigenen Anmeldung. Von dort aus werden sie in einen der großen hellen Untersuchungsräume weitergeleitet. Die Endoskopie verfügt mit dem Neubau über vier statt bisher zwei Untersuchungszimmer, die Funktionsdiagnostik wurde um drei Arbeitsplätze erweitert.